Mich strömen lassen? - der Jin Shin Jyutsu Tipp im Mai

Mich strömen lassen - oder lieber selbst Strömen? Diese Frage kommt oft in den Kursen auf, und vielleicht stellen auch Sie sich beim Besuch meiner Seite die Frage, ob es für Sie sinnvoller ist, einen Kurs zu besuchen, oder einen Einzeltermin zu vereinbaren.

 

Die einfache Antwort lautet: grundsätzlich beides.

 

Beides kann unterschiedliche Saiten in Ihnen zum Schwingen bringen. Jin Shin Jyutsu Selbsthilfe ermöglicht Ihnen, Verantwortung für Ihre Gesundheit und die Stärkung Ihrer Selbstheilungskräfte zu übernehmen, und sich in Alltagssituationen schnell selbst zu unterstützen. Sie lernen dabei sich selbst und Ihren Körper immer besser kennen.

 

Ein/e Jin Shin Jyutsu Praktiker/in begleitet Sie auf dem Weg, den Sie gehen möchten. Er/sie wählt anhand Ihres Anliegens, der Pulse und weiterer Faktoren aus einem reichhaltigen "Buffet" einen oder mehrere passende Ströme für Sie aus. Dann entsteht ein Dialog zwischen den Händen des Praktikers und den Sicherheitsenergieschlössern an Ihrem Körper.

 

Ich mache die Erfahrung, dass meine Jin Shin Jyutsu-KollegInnen durch ihren liebevollen Blick von außen bei mir Aspekte wahrnehmen, die ich selbst so nicht bemerkt hätte, und mir so eine weitergehende Entwicklung ermöglichen. Ich muss nicht mitdenken - kann mich einfach entspannen und ihrer freundlichen Fürsorge anvertrauen.

 

Und: es fühlt sich anders anders an. Letztlich dürfen Sie es selbst für sich erspüren - und entscheiden.

 

Ich freue mich auf Sie - bei einem Einzeltermin, in einem meiner Kurse, oder beim monatlichen Strömabend.

 

Als spezielles Angebot können Sie bei mir auch als Paar oder FreundInnen kommen- und zu zweit eine Kombination aus Behandlung und Selbsthilfetipps genießen!

 

 

 

 

Herzliche Einladung

Jin Shin Jyutsu-Kurs zum Kennenlernen
So 22.09.19
14-17 Uhr

 

Jin Shin Jyutsu-

Auszeit im Alltag ab Mi 09.10.2019
8 Abende

 

Beide Kurse bei

VHS Emmendingen

 

-----------------------
NEU
Bildungszentrum Freiburg

"Gesundheit in meinen Händen" ab Do, 10.10., 10:30-12 Uhr

 

Ich freue mich auf Sie! :-)