Veronika Schmidt

Geboren 1979 in Emmendingen waren mir Stille, Tiefe und Weite schon als Kind und Jugendliche vertraut und wertvoll. In der Natur oder in Taizé konnte ich diese tiefe Verbindung zum Leben an sich spüren. Nach und nach durfte und darf ich die mit diesem Geschenk verbundenen Entfaltungsmöglichkeiten  entdecken.

 

Während meines Studiums der Iranistik, Islamkunde und Psychologie "stolperte" ich im Hochschulsport über Qigong - und erwarb zwischen 2005 und 2008 meine Ausbildung zur Kursleiterin bei der Deutschen Qigong Gesellschaft. Was mit der Motivation, mich zu entwickeln und meinen Körper neu wahrzunehmen, begann, empfand ich bald als zu wertvoll, um es für mich zu behalten: ich begann, Entspannungskurse für Erwachsene und Kinder anzubieten.

 

2008/09 entdeckte ich Jin Shin Jyutsu für mich. Mich faszinierten Einfachheit und positive Auswirkungen dieser Kunst, die ich an mir selbst erfahren durfte. Die beim Strömen spürbaren Pulse weckten meine Neugier - ich wollte wissen: was genau spüre ich da unter meinen Händen?

 

Seither studierte und studiere ich bei Ruth Dörner, Ian Harris, Waltraud Riegger-Krause, Cynthia Broshi (hier insbesondere Jin Shin Jyutsu in der Schwangerschaft), Bettina Roschewitz (einjähriger Intensivkurs), Hedi Zengerle, Eva Betka, Matthias Roth und Rüdiger Krause.

 

2010 bekam ich mein Zertifikat als Jin Shin Jyutsu - Praktikerin.  Was bedeutet, dass ich immer weiter damit und darin wachsen darf :-).

 

Darüber hinaus interessiere ich mich dafür, meinen Hintergrund durch die Beschäftigung mit verwandten Künsten zu erweitern: so beschäftigte ich mich unter anderem unter Anleitung des Osteopathen Rüdiger Krause mit Anatomie für Jin Shin Jyutsu-Praktiker, der Faszination des Lebendigen auf eine ganz körpernahe Art und Weise, und in einer Kräuterausbildung bei Daniela Wolff in Hamburg mit dem Wesen der Heilpflanzen. Derzeit lasse ich mich intensiv auf Stille und lebenspraktische Spiritualität ein, was meinem Erleben nach eine große Tiefe und oft auch Leichtigkeit ermöglicht und die Arbeit mit Jin Shin Jyutsu zu ihrem Besten vereinfacht/kondensiert.

 

Es macht mir Freude, Menschen in Entwicklungen zu begleiten, und es ist immer wieder zutiefst berührend, zu erleben, wie meine Teilnehmer*innen wachsen, sich selbst und ihre Möglichkeiten neu entdecken und immer mehr bei sich ankommen.

Herzliche Einladung

Adventskurs: Jin Shin Jyutsu-eine Einladung zum Nicht-Tun

Freiburg, 01.12.19

Bildungszentrum Freiburg

Schritte in die Stille

Vorweihnachtliche Besinnungszeit am Freitag, 20.12.19 17-21 Uhr Stadtkirchengemeinde Emmendingen

 

Ich freue mich auf Sie! :-)